Folgen

Kontakt

07808/914184

0171/1275523

Adresse

Anja Schimpf

Bühlengasse 11

77749 Hohberg

Deutschland

©2019 by Black Forest Heartbreakers

Untitled

Herzlich Willkommen

bei den

Black Forest Heartbreakers

Die freundliche Briardzuchtstätte am Rande des Schwarzwalds

Wir freuen uns über Ihr Interesse und wünschen viel Spaß beim Schmökern!

News

 

Die Hochzeitsreise

In der Woche vom 16. bis 21. Juni haben wir Odin besucht. während wir uns in einer Achterbahn der Gefühle zwischen richtigen und falschen oder doch nicht so falschen Progesteronwerten  befanden, erlebten die beiden eine schöne Zeit miteinander. Odin war ein unermüdlicher und zärtlicher Liebhaber. Ob das Timing richtig war, wird uns der Ultraschall in ca. 3-4 Wochen zeigen. Sollten das Rendezvouz nicht ohne Folgen bleiben, erwarten wir die Welpen Mitte August. Bei Interesse an einem der kleinen Odinoras freue ich mich über einen Anruf.

24.07.2019

1Leider gibt es keine guten Nachrichten. Vor einer Woche waren wir beim Ultraschall, doch  die Tierärztin konnte keine Fruchtkammern erkennen. Vielmehr stellte sie eine vergrößerte Gebärmutter fest, die zwar nicht mit Flüssigkeit, jedoch - nach Auffassung der Tierärztin  -mit Fruchtresten gefüllt war. Beim gestrigem zweiten Ultraschall war dann nichts mehr zu sehen. Ich bin zwar traurig, dass es dieses Jahr keine kleinen Schwarzwälder Herzensbrecher geben wird, aber um so erleichterter, dass es Nora gut geht und  keine Folgen geblieben sind. Die Natur geht oftmals andere Wege und es lässt sich nichts erzwingen. Nun hoffe ich, dass das nächste Jahr Kindersegen bringt.

05.06.2019 - Nora ist läufig!

Das Warten hat ein Ende! Wir freuen uns, dass Nora nun läufig ist und wir mit den Hochzeitsvorbereitungen beginnen können. Der Bräutigam wird dann rechtzeitig aus seinem wohlverdienten Urlaub zurück sein und die beiden werden hoffentlich vergnügt und verliebt eine schöne Zeit miteinander verbringen können. 

24.05.2019 - wir waren beim Fotografen!

Agility-Turnier am 06. und 07. April

Am 06. und 07.04. waren wir bei den Agility-Dogs in Lahr: Wir sind gut durch den Parcours gekommen und super happy: 03. Platz am Samstag und 05. Platz am Sonntag! Als Preis gab´s einen Schoko-Osterhasen!

Zuchtstättenabnahme am 16.02.19

Der letzte Schritt ist getan: am Samstag, den 16.2. hat der BCD meine Zuchtstätte abgenommen! Jetzt kümmern wir uns um den Auserwählten und warten auf Noras Läufigkeit. Dies dürfte - wenn sie es wie die letzten beiden Male hält - im Juni der Fall sein. 

Agility-Turnier am 9./10.02.2019

Wir waren wieder unterwegs im Hundesport: Beim Agility-Sporting.Team in Altenheim konnten wir im Spiel zwei mal den zweiten Platz belegen. Die ersten Läufe waren jeweils eine "schöne Diss"...

Alissar-Alienor vom Südplateau (Nora)

Nora stammt aus der liebevollen Zucht "vom Südplateau" von Moni und Peter Schäuble aus Höchenschwand. Sie wurde am 22.06.2016 geboren und hat noch 1 Schwester und 7 Brüder. Moni und Peter ist es mit zu verdanken, dass sie von Anfang an eine menschenbezogene, souveräne und selbstbewusste Hündin war und weder ängstlich noch draufgängerisch ist - eben eine „coole Socke“, wie sie auf dem Hundeplatz immer wieder genannt wird. Sie hat sehr viel Spaß an sportlichen Aktivitäten. Deshalb betreiben wir aktiv Hundesport und gehen gerne joggen, wandern und Fahrrad fahren. Mit 2 Jahren hat sie erfolgreich die Begleithundeprüfung abgelegt. Nach einigen erfolgreichen Ausstellungen, die ihr ein "vorzüglich" bescheinigt haben, bestand sie ihre Zuchtzulassung im Oktober 2018 ohne Auflagen und Empfehlungen.

 
 

Über mich

Nein - ich wollte keinen Hund! Ich hatte einen Mann, drei Kinder und einen Beruf. Ich war ausgelastet. Doch dann kam ich über meine Kinder in Kontakt mit einer Briardzüchterin und verliebte mich in ihre Hunde. Nach langen Abwägungen und Überlegungen fiel schließlich die Entscheidung und Nora durfte bei unserer Familie einziehen.

Und was soll ich sagen? Wir verbringen zwei Nachmittage pro Woche auf dem Hundeplatz, trainieren Agility und Rally Obedience, gehen auf Turniere (mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg), besuchen Ausstellungen und haben einen Heidenspaß dabei. 

 

Meine Familie, das sind: mein Mann Christoph, meine Kinder Lucia, Constantin und Franziska sowie unsere Briardhündin Nora. Wir wohnen in Hofweier, einem badischen Dorf am Rand des Mittelschwarzwalds in der Nähe von Straßburg.

Welpenaufzucht

Die prägendste Phase eines Hundes ist die Welpenzeit. Ich möchte, dass meine Welpen zu gut sozialisierten Familienhunden werden und ihren zukünftigen Menschen das ganze Hundeleben Freude bereiten.

 

Prägung  

Die Welpen werden von Anfang an mit vielen verschiedenen Lebensumständen vertraut gemacht. Dazu gehören Alltagsgeräusche wie Staubsauger, Fön und Mixer und vieles mehr. Stadtspaziergänge werden ebenso unternommen wie Autofahrten. Besuch mit und ohne Kinder ist ab der vierten Lebenswoche erwünscht.

Zuchtverband

Ich bin Mitglied im Briard-Club Deutschland.

Geburt und Aufzucht

Die Welpen werden bei mir in der Wurfkiste im Wohnzimmer geboren und wachsen in den ersten Lebenswochen auch dort auf. Rund-um-die-Uhr-Betreuung ist dabei selbstverständlich. Bei entsprechendem Wetter dürfen sie den Garten erkunden, aus dem in dieser Zeit ein spannender großer Spielplatz wird.

Welpenabgabe

Bei der Abgabe der Welpen sind diese mehrfach entwurmt, gechipt,  eu-geschallt und mit VDH-Papieren ausgestattet. Es ist mir besonders wichtig, dass sie bei den richtigen Menschen ankommen und beide aneinander ein Leben lang Freude haben. Ein vorheriges gegenseitiges Kennenlernen ist für mich daher unerlässlich. Den Welpenerwerbern stehe ich jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

 

Wurfplanung 2020

Für Sommer 2020 planen wir einen Wurf. 

Wurfplanung 2019

Der Bräutigam

Die Wurfplanung ist abgeschlossen.

Ein junger, hübscher und sehr freundlicher Herr hat sich in unser Herz geschlichen. Er soll der Papa unseres ersten Wurfs werden: